VISION

HerzCaspar e.V. fördert Verständnis und Empathie für lange Krankheitsverläufe von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Wir setzen uns dafür ein, den Krankenhausalltag für Jugendliche und junge Erwachsene abwechslungsreicher zu gestalten. Dazu werden unsere ehrenamtlichen HerzCaspar Buddies im Rahmen von Besuchsdiensten in Krankenhäuser oder Rehazentren gehen, um mit den Patienten Zeit zu verbringen. Im Rahmen eines Pilotprojektes sollen ab Winter 2018 die ersten Besuche im Kinder-UKE in Hamburg stattfinden. Dazu werden die Ehrenamtlichen mit Hygieneschulungen und einem HerzCaspar Buddy Kick Off auf die Zeit vorbereitet. Langfristig wollen wir betroffene Familien und Geschwister in ihrer schwierigen Situationen unterstützen und im nächsten Schritt Aufklärungsarbeit im sozialen Umfeld (Schule, Vereine, Universitäten etc.) leisten, um die Eingliederung der Erkrankten in deren Alltag nach der Krankheit zu erleichtern.

AUFGABE

Den Krankenhausalltag für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene abwechslungsreicher zu gestalten – dazu soll HerzCaspar e.V. beitragen. Junge Erwachsene werden hierfür ehrenamtlich im Rahmen von Besuchsdiensten (einzeln oder in Gruppen) in Krankenhäuser oder Reha-Zentren gehen, um mit den Patienten Zeit zu verbringen. Mit Brettspielen, dem Beibringen gegenseitiger Talente, dem Lernen von Musikinstrumenten, dem Entdecken gemeinsamer Hobbys oder einfach bei gemütlichen Gesprächen, soll den Erkrankten und deren Geschwistern eine Möglichkeit gegeben werden, den manchmal deprimierende Alltag ausblenden zu können.

Zum anderen möchte HerzCaspar e.V. Familien und Geschwister von Patienten dabei unterstützen, die emotionale und schwierige Zeit, hervorgerufen durch die Erkrankung des Familienmitglieds, zu bewältigen. Dazu sollen Ausflüge für die Geschwister (je nach Gesundheitszustand auch mit dem erkrankten Bruder oder Schwester) organisiert und eine Plattform für den Austausch mit anderen Familien geschaffen werden. Bei der Umsetzung legt der Verein großen Wert darauf, die jungen Erwachsenen, die aktiv mit den Patienten im Kontakt sind, angemessen auf ihre Aufgabe vorzubereiten und sie dabei zu begleiten. Dazu werden Kooperationspartner (wie Psychologen oder Therapeuten) gesucht, die regelmäßig diesbezügliche Schulungen und Supervisionen anbieten können.

UNSER TEAM

Das Team von HerzCaspar e.V. besteht aus zwei Teilteams. Zum einen die HerzCaspar Buddies, die aktiv vor Ort bei den Patienten sein werden.

Die zweite Hälfte von HerzCaspar e.V. besteht aus dem ehrenamtlichen Organisationsteam, das sich um Aufgaben wie Akquise der Ehrenamtlichen und Kooperationspartner, Marketing und Public Relations, Finanzen, Fundraising und Events kümmern wird.

FINANZIERUNG

HerzCaspar e.V. finanziert sich durch Mitgliedsbeiträge, aber vor allem aus Spenden und Zuwendungen. Der Verein benötigt finanzielle Mittel, einerseits für Administratives (wie die Gebühren für Webseite + Email- Domain), Printkosten (Flyer, Plakate etc.) und andererseits zur Umsetzung seiner Aufgaben. So soll Material für die Besuche angeschafft werden (Spiele, Bücher, etc.) und es entstehen Kosten für Training und Supervisionen der ehrenamtlichen Helfer mit der Unterstützung von Psychologen und Seelsorgern.

SO KANNST DU HELFEN !

Erzähl‘ Deinen Freunden und Bekannten von HerzCaspar e.V. und folge uns bei Facebook und Instagram!

Werde Teil von HerzCaspar!

Du hast Lust, Dich in der Organisation in Hamburg aktiv mit einzubringen und eigenständig Aufgaben wie z.B. die Leitung des Hamburg Teams, Akquise-Aktionen für die ehrenamtlichen Buddies oder standortbezogene Marketing-Maßnahmen zu übernehmen? Oder du bist volljährig und möchtest ehrenamtlich, junge Patienten im Krankenhaus in Hamburg besuchen?

Werde HerzCaspar Fördermitglied!

Du möchtest unsere Arbeit mit einem jährlichen Mitgliedsbeitrag unterstützen?

Werde HerzCaspar Botschafter ! 

Du kennst jemanden in Deinem persönlichem Netzwerk, der als potenzieller Spender oder Kooperationspartner in Frage käme? (z.B.Unternehmen, Stiftungen, Krankenkassen, Psychologen etc.)

 

Dann schreib eine Email an: hallo@herzcaspar.info

Wir freuen uns auf Dich!

HerzCaspar Infoblatt herunterladen